Warum bloggen?

Ein beschleunigtes Zeitgefühl zieht auch das Bedürfnis mit sich, kurz & bündig Informationen zu erhalten & zu bündeln. Während in den letzten Jahrhunderten noch Feuilleton- Nachrichten ausreichten, um schnell und rasch Inhalte zu vermitteln, so kann die Blogosphäre als eine neue Stufe angesehen werden, in kürzester Zeit Botschaften zu vermitteln. In wenigen Sekunden soll die Welt erfahren,  was im Gehirn eines Einzelnen vor sich geht. Die Presse liberalisiert sich; der Einzelne bleibt nicht mehr den Zwängen einer Zeitungsindustrie unterworfen, die Papier herstellt, verbreitet und sie dann bedruckt, er kann selbst als (un)mündiger Bürger seine Gedanken auf virtuelles Papier bringen.

Eine solche Vorstellung klingt schon sehr verlockend. Und da gerade auch diese Blogosphäre nichts weiter als eine riesige Spielfäche ist, so will ich auch in diesem Spiel einsteigen  & einfach mal mitspielen.

31.8.07 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de